Area M 19,02,2017

Highlander waren in der Überzahl


Am 19.02.2017 war das dem des Tactical Recon Squad zu Gast auf der Area M in Koblenz.Wie auf jedem anderen Feld wurde ersteinmal das Administrative erledigt. Insgesamt waren über 100 Spieler angereist und wurden dann in Team Blau und Team Rot unterteilt.


Zuerst wurde ein Team Death Match gespielt, das heist wenn man getroffen wurde ging man zu seinem Respond Platz und durfte dann wieder am Spiel teilnehmen. Leider dachten viele Spieler unsterblich zu sein und verliesen selbst nach mehrfachen Treffern das Feld nicht.


Doch durch Taktisches Vorgehen und super Zusammenspiel konnte man auch den letzten Highlander aus dem Spiel nehmen.In den anderen Spielen konnte das Team immer mehr und immer besser zusammen Arbeiten und so sich auf die bevorstehende Border War vorbereiten.


Vor der Border War wird es noch ein weiteres Treffen geben zum Trainieren, hier erwartet das Team 10 neue Anwärter die sich für das Team und Softair interessieren.

 

Highlander all over the place


On 19 February 2017, the Tactical Recon Squad visited the Area M in Koblenz. As in any other field, the administration was done first
More than 100 players arrived at this day and were then divided into Team Blue and Team Red. The first game was a Team Deathmatch. If you have been hit you went to your respond spot and then the player was able to join the game again.


Unfortunately, many players thought that they are immortal and played the Highlander modus ( Highlander Modus: if an user get hit but he dont claim it and still play) and did not even leave the field after multiple hits. But with great tactical action and great teamwork, we was able to take the last Highlander out of the game.


In the following games, the team could work more and more together and prepare themselves for the upcoming Border War. Before the Border War, there will be another meeting to train, at the upcoming meeting the team expects 10 new candidates who are interested in the team and Softair