Ein weiteres Training fand am 26.11. 2017 auf dem eigenen Feld statt. Hatte es seit tagen wie aus Eimern geregnet, so war aber an diesem Tag nur noch ein grauer Himmel zu sehen.


Mal wieder hatte das Team des Tactical Recon Squad gute Karten beim Wettergott


Das einzigst negative war das durch den starken Regen der Anfahrtsweg zum Feld nicht nutzbar war
Daher musste man das ganze Equipment zum Sammelpunkt tragen.


Nachdem man mit den Vorbereitungen fertig war teilte man die neuen Anwärter auf die Squads auf und begann mit einem kleinen taktischen Training. Dieses war nötig da es ja beim letzten Training grössere Unterschiede in den Verschiedenen Squads gegeben hatte


Danach begann man mit dem eigentlichen Training. Schnell konnte man feststellen das auch wenn es nur eine kleine taktische Trainingseinheit gewesen war, es dennoch anscheinend etwas gebracht hatte
Über Stunden wurden verschiedene Trainingseinheiten abgehalten in denen alle Squad zeigten was Sie können.


Das einzigst negative war mal wieder das ich (Georg Hamelmann) als CO das Lieblingsziel des gegnerischen Squads war. Und wenn ich einen hit einstecken musste, man auf der gegnerischen Seite ein lautes "Yeah ich hab ihn" auf der anderen Seite vernehmen konnte. Manche führten sogar einen Freudentanz auf (Lukas Heck).


Ein grosses Lob an die Sniper in den Verschiedenen Squads. Diese machten einen grandiosen Job und machten es den gegnerischen Squads enorm schwer voran zu kommen.
Auch die neuen machten eine sehr gute Figur und so konnte man das Team um 2 Jugendspieler und 2 Erwachsene erweitern
Bilder des Event findet Ihr unter den Fotos


Diesen Sonntag (03.12.2017) findet ein weiteres Training statt. Und wie es aussieht wird es in einer Schneelandschaft stattfinden. Es haben sich auch 3 weitere interessenten für diesen Tag angemeldet und wir hoffen Sie an diesem Tag von Softair und unserem Team überzeugen zu können.


Also wenn du interesse hast uns und Softair kennen zu lernen schreib uns einfach an. Wir beissen nur in den seltensten Fallen


Am Schluss möchte das ganze Team unseren Kameraden Cory Dill grüssen, dieser ist zur Zeit in Afgahnistan seinen Dienst versieht

 

Another training took place on 26.11.2017 on the homefield.


It had been raining since days like cats and dogs, but on that day only a gray sky could be seen.
Once again the team of the Tactical Recon Squad had a good time with the weather god


The only negative was that due to the heavy rain the access road to the field was unusable
Therefore, we had to carry all the equipment to the check point

After completing the preparations, the new contenders for the squads were split up and we started with a little tactical training. This was necessary because there had been major differences in the different squads during the last practice session


Then we started with the actual training.
It quickly became apparent that even if it had been just a small tactical training session, it still seemed to have achieved something.

Over a few of several training sessions were held in which all squad showed what they were able to do.
The only negative was again that I (Georg Hamelmann) as CO was the favorite target of the opposing squad. And if I had to take a hit, you could hear a loud "Yeah, I got him" on the other side. Some even performed a dance of joy (Lukas Heck)


Also the new ones made a very good figure and so you could expand the team by 2 youth players and 2 adults


A big praise to the snipers in the various squads. They did a terrific job and made it hard for the opposing squads to progress.
This Sunday (03.12.2017) another training takes place. And it looks like it will take place in a snowy landscape. There are also 3 other interested people registered for this day and we hope to convince them on this day of Softair and our team


Pictures of the event can be found under the photos


So if you are interested in getting to know us and Airsoft contact us. We only rarely bite


At the end the whole team would like to greet our comrade Cory Dill, who is currently working in Afghanista