Gelungener BETA TEST


Am Sonntag den 27.05.2018 war es soweit. Das Tactical Recon Squad hatte verschiedene Airsoft Teams eingeladen um auf ihrem Feld „GREEN MILE“ ein Test Skrim zu absolvieren.
Mit diesem Skrim wollte man von erfahrenen Spielern erfahren ob „GREEN MILE“ sich eignet um Airsoft Events zu veranstalten.


Die Vorbereitung war für das ganze Orga Team sehr spannend aber auch sehr intensiv. Wir wussten nicht ob all unsere Bemühung Früchte tragen würde.
Als man um 9 Uhr die Toren für die Gäste öffnete warteten schon einige Autos mit Spielern vor dem Tor. Innerhalb einer Stunde waren alle Parkplätze belegt und man konnte 117 Spieler begrüssen.
Nach dem Eintreffen der Spieler bereiteten diese Ihre Ausrüstung vor um dann am Chrono Stand ihre Waffen überprüfen zu lassen. Bis auf 3 Waffen gab es keine Beanstandungen.
Früher als geplant konnte das Briefing beginnen. Hier wurde durch den Spielleiter die Sicherheitsbelehrung und Einweisung durchgeführt.


Der Spielleiter hatte im Vorfeld sogenannte Sheriffs ernannt. Diese Sheriffs unterstützen das Orga Team auf dem Feld. Sie achteten darauf das die Sicherheit auf dem Platz gewährleistet wurde und auch die Anzahl der Highlander gering blieb. „Ein grosses Danke schon mal hierfür an alle eingesetzten Sheriffs“


Also ersten Spielmodus wählte man ein Death Match. Bei diesem Modus Spielen 2 Teams gegeneinander und versuchen soviel wie Möglich andere Spieler zu hiten. Nach einer Stunde wurde dann die erste Pause gemacht.


Der zweite Spielmodus war der Vietnam Modus. Bei diesem Modus spielte jeder gegen jeden und wenn man gehitet wurde, musste man sich dem Spieler anschliesen der ihn gehitet hatte. Auch wenn es sehr lustige Momente bei diesem Modus gab, war man sich einig „DER IST NIX“
Der Bombenmodus sollte es wieder raus reisen. Es wurde auf dem Feld eine sogenannte Spielbombe platziert. Diese Bombe musste gefunden und Entschärft werden. Aber man hatte nur eine Stunde Zeit dafür. Nach ca. 40 Minuten wurde die Bombe gefunden und man machte sich unter schwerem Beschuss daran die Bombe zu entschärfen. Man musste einen Namen in Zahlen umwandeln um den Entschärfungscode zu bekommen. Na sagen wir es mal so, unter Beschuss noch zählen zu können ist schon etwas schwer. Nach 3 Fehlversuchen zeigte die Spielerbombe eine Detonation an. Das Spiel war vorbei.


Es wurde gegen 14.30 die grosse Pause einberufen. Diese sollte 45 Minuten dauern. In dieser Zeit nahmen die Spieler Verpflegung auf und überprüften Ihre Ausrüstung. Unser extra eingerichtete Grillstand ( Pommes und Würstchen ) hatte einen sehr regen Andrang.
Nach der Mittagspause wurde der Zombie Modus. Bei diesem Modus wird ein kleiner Teil der Spieler herausgenommen und als Zombie deklariert. Diese mussten dann versuchen andere Mitspieler zu hiten um diese dann auch in Zombies zu verwandeln. Bei diesem Spiel waren es 28 gegen den Rest. Das Spiel war sehr spannend und brachte auch einige sehr lustige Momente zu tage. Nach ca. 90 Minuten war es dann vorbei.


Die Spieler bereiteten sich für den Nachhauseweg vor. Viele kamen dann auf die Orga zu und teilten uns mit was Ihnen aufgefallen war, positiv wie negativ. Alles wurde von der Orga notiert und wir werden versuchen bis zum nächsten Test Skim im August so gut wie alles verbessert zu haben.


Ein grosse Danke an alle Spieler, wir haben wieder sehr nette Menschen kennen gelernt und wir sind sicher es werden einige Teamfreundschaften mit den anderen Teams intensiviert.
Auch ein grosses Danke an unser Orga Team ihr habt alle eine super Leistung gebracht, vor – während und nach dem Skrim


Successful BETA TEST


On Sunday the 27.05.2018 it was time. The Tactical Recon Squad had invited several Airsoft teams to do a test on their field "GREEN MILE" Skrim.
With this Skrim we wanted to know from experienced players whether "GREEN MILE" is suitable to organize airsoft events.
The preparation was very exciting for the whole organization team but also very intense. We did not know if all our efforts would bear fruit.
When they opened the gates for the guests at 9 o'clock, some cars were already waiting with players in front of the goal. Within an hour, all the parking spaces were occupied and you could greet 117 players.


After the arrival of the players, they prepared their equipment and had their weapons checked at the Chrono stand. There were no complaints except for 3 weapons.
The briefing could start sooner than planned. Here, the game instructor, the security instruction and briefing was performed.
The game master had previously appointed so-called sheriffs. These sheriffs support the Orga team in the field. They made sure that the safety on the course was ensured and also the number of Highlander remained low. "A big thank you to all sheriffs!"


So first game mode you chose a Death Match. In this mode, 2 teams play against each other and try as much as possible to beat other players. After an hour, the first break was made.
The second game mode was the Vietnam mode. In this mode everyone played against everyone and when you were hounded, you had to join the player who had hounded him. Even though there were very funny moments in this mode, everyone agreed "THAT IS NOT SUITABLE"
The bombing mode was the next. It was placed on the field a so-called game bomb. This bomb had to be found and defused. But you only had one hour for it. After about 40 minutes, the bomb was found and it was under heavy fire to defuse the bomb. You had to convert a name into numbers to get the disarming code. Let's just say it's hard to count under fire. After 3 failed attempts the player bomb displayed a detonation. The game was over.


It was called against 14.30 the big break. This should take 45 minutes. During this time, the players took food and checked their equipment. Our extra equipped barbecue (fries and sausage) had a very busy crowd.


After lunch, the zombie became mode. In this mode, a small portion of the players are taken out and declared as zombies. These then had to try to hunt other players to turn them into zombies. In this game, it was 28 against the rest. The game was very exciting and also brought some very funny moments to days. After about 90 minutes it was over.
The players prepared for the way home. Many then came to the organization and shared with us what you noticed, both positive and negative. Everything has been noted by the organization and we will try to improve on everything until the next Skim test in August.


A big thank you to all players, we have met very nice people again and we are sure it will be intensified some team friendships with the other teams.
Also a big thank you to our Orga Team you have all done a great job, before - during and after the Skrim